70 Jahre SV OG Blumberg                                  Jubiläums-Pokalkampf   am 4. und 5. Oktober 2019

Die Vorstandschaft der SV OG Blumberg bedankt sich noch einmal recht herzlich bei allen Mitwirkenden für dieses "hammer-tolle" Jubiläumsfest!   

Danke an unsere Mitglieder, allen Helfern aus befreundeten Ortsgruppen, Hundeführer/Teilnehmer, Gönner, Sponsoren, unserem DJ Roland, Andrea für die wunderschöne Deko, dem gesamten Küchenteam, der örtlichen Zeitung, den vorführenden Gruppen, Herrn Leonhard Schweikert, stellvertretender Landesgruppenvorsitzender, für seine schöne Rede und vor allem unseren Schutzdienst-Helfern, ohne die wir so eine Veranstaltung niemals hätten durchführen können,

... und allen, die ich jetzt 

vielleicht vergessen habe, zu erwähnen ...!

Es ist einfach spitze, was wir gemeinsam auf die Beine gestellt haben.           

Es war ein Fest mit vielen schönen, witzigen, erfolgreichen und sehr emotionalen Momenten!

Es war einfach unglaublich.

Vielen Dank ... das nächste Jubiläum kann kommen!

 

 

Ein herzliches Dankeschön an alle!

 

Schäferhunde trotzen in Blumberg

dem Regen

 

von Gernot Suttheimer

 

Viele Zuschauer und Teilnehmer beim Jubiläumswettkampf des Schäferhundevereins Blumberg-Epfenhofen.

 

Bei diesem Regenwetter hätten auch Seehunde ihre Freude gehabt.                  Die gemeldeten 50 Hunde, die mit ihren Frauchen oder Herrchen beim Wettkampf des Schäferhundevereins Blumberg auf der Ottilienhöhe zum Wettkampf antraten, zeigten sich ebenfalls nicht wasserscheu. Unter den strengen Augen von Leistungsrichter Franz Dörr zeigten sie, was sie gelernt haben. Als Schutzdiensthelfer fungierten Markus Zeller, Rudi Lang, Alex Köpsel und Jochen Seufert.

Die Jubiläumsveranstaltung zum 70. Geburtstags des Vereins mobilisierte viele Hundefreunde aus Nah und Fern. Interessiert beobachteten sie das Geschehen und die Vorführungen, darunter eine Rettungsstaffel aus Löffingen, einen Schäfer mit seiner Herde und eine Vorführung der Gruppe „Fly-Ball“. Am Freitagabend ehrten die Vereinsmitglieder ihren Vorsitzenden Franz Dörr mit einem kleinen Festakt.                                                                Herr Leonhard Schweikert, stellvertretender Landesgruppenvorsitzender, sowie der stellvertretende Vorsitzende Fritz Obry hielten eine Laudatio.        Dabei gab es immer wieder feuchte Augen. In einer PowerPoint Präsentation wurden Bilder von früher bis heute gezeigt. Aus den USA, wo Franz Dörr durch seine Tätigkeit als internationaler Leistungsrichter einen guten Ruf und viele Freunde hat, wurden Videobotschaften übertragen.                                  Die Hundefreunde aus Waldshut überreichten eine Riesentorte. Bei den beiden Wettkampftagen Freitag und Samstag, traten überraschend zusätzliche Helfer auf, die unter Franz Dörr einst gelernt hatten.

Zum letzten Mal Prüfer!

Mitte Oktober fliegt der langjährige Leistungsrichter zum letzten Mal zu einem Wettkampf in die USA. In der Nähe von Seattle (Tenino) im Bundesstaat Washington, nimmt er seine letzte Prüfung im Ausland ab. Wie berichtet, muss er sein Amt als Leistungsrichter aus Altersgründen zum Jahresende nach fast 40jähriger Amtszeit aufgeben. Seinen Schäferhundeverein will er aber weiterführen, so lang es geht.

Die nachfolgenden Fotos sind in insgesamt 5 Bildergalerien eingefügt:

Bildergalerie Nr. 1)

Bildergalerie Nr. 2)

Bildergalerie Nr. 3)

Bildergalerie Nr. 4)

Bildergalerie Nr. 5)

Hier findet Ihr uns:

SV Ortsgruppe Blumberg
Im Tal 17
78176 Blumberg

Kontakt

Vereinsheim +49 7702 476961 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Übungszeiten

<< Neues Textfeld >>

Dienstag und Freitag

ab 18:00 Uhr

(Fährten nach Absprache)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Ortsgruppe Blumberg/Epfenhofen